CHOOSE TO PLAY

Karamba Parrot
×
Einzahlen
Sie spielen zurzeit mit verfugbarem Bonusguthaben. Dies ist gema? den akzeptierten Bonusrichtlinien. Bitte wenden Sie sich fur weitere Infos an den Link zu diesen Richtlinien.
Spielsuche
Suchergebnisse erscheinen während der Eingabe

    ALLGEMEINE REGELN, ABRECHNUNG UND STORNIERUNG

     

    WETTARTEN

    Einzel

    Eine Wette auf das Resultat eines einzelnen Ereignisses.

    Der Gewinn bei einer Einzelwette entspricht der Summe des Einsatzes multipliziert mit dem Verhältnis des Gewinns. Die Einfach- oder Einzelwette ist die einfachste Form des Glücksspiels: ein Ereignis und seine Vorhersage.

     

    Kombination

    Die Kombinationswette ist eine der am häufigsten verwendeten Wettarten. Hier kombiniert der Spieler mehrere Wetten zu einer einzelnen. Der Gesamteinsatz ergibt sich aus der Multiplikation der Quoten der verschiedenen Wetten. Um die Wette zu gewinnen, müssen Sie alle Ergebnisse treffen. Beispiel: Juventus Turin – AS Rom: Heimmannschaft gewinnt (1), Tottenham Hotspur – Chelsea FC: Beide Mannschaften treffen (JA), Real Madrid – Getafe CF: Über/Unter (über 2,5) – Gesamteinsatz: 1,76*1,8*1,95 * Einsatz (1€) = 6,18€.

    Sobald Sie mehr als eine Vorhersage für verschiedene Sportereignisse abgeben (z. B. zwei verschiedene Fußballspiele), haben Sie die Möglichkeit, eine Kombiwette zu erstellen. Die Gesamtquote ergibt sich aus der Multiplikation der Quoten aller Einzelvorhersagen. Bitte beachten Sie, dass Sie den Gewinn einer Kombiwette nur dann erhalten, wenn alle abgegebenen Vorhersagen eintreffen.

     

    Arten von Akkumulatorwetten:

    Die große Mehrheit aller Wetten kann kombiniert werden. Nur bei einigen, wie z. B. bestimmten Formel-1-Wetten, fehlt diese Möglichkeit und sie können nur als Einzelwetten abgeschlossen werden. Die Entscheidung, ob eine Vorhersage mit einer anderen kombiniert werden kann, wird vom Buchmacher getroffen und hängt u.a. von der jeweiligen Partei oder dem Ereignis ab. Ob dies der Fall ist, wird Ihnen später beim Abschluss der Wette mitgeteilt. Wichtiger Hinweis: Wetten, die zum selben Ereignis gehören, können nicht gleich oft oder als Kombiwette abgegeben werden.

     

    Systemwette

    Im Gegensatz zu Einzelwetten oder Kombinationswetten, die insgesamt gewonnen oder verloren werden, wird jede einzelne Wette innerhalb der Systemwette separat behandelt. Eine Systemwette kann also eine Mischung aus gewinnenden und verlierenden Wetten enthalten. Bei Systemwetten kann der Spieler manchmal weniger als den Einsatz gewinnen, manchmal aber auch ein ganzes Stück mehr.

    Der Hauptunterschied zwischen einer Systemwette und einer Mehrfachwette (Akkumulator) besteht darin, dass Sie eine Systemwette auch dann gewinnen können, wenn nicht alle Ihre Tipps richtig sind. Eine Akkumulatorwette scheitert hingegen, wenn ein Ergebnis verloren geht. Eine 2/3-Systemwette ist zum Beispiel auch dann erfolgreich, wenn Sie eines der Ereignisse verlieren.

    Banker-Wette

    Die Banker-Wette ist ein Teil einer Systemwette (z. B. ein Akkumulator), der erfolgreich sein muss, da sonst die gesamte Wette fehlschlägt. Da es wichtig ist, dass die Banker-Wette erfolgreich ist, wählt der Wettende in der Regel seine Banker-Wette als die Wette innerhalb eines Systems aus, die seiner Meinung nach die höchste Erfolgswahrscheinlichkeit hat.

     

    Jackpot-Wette

    Die Jackpot-Wette wird wie eine reguläre Wette angezeigt und abgerechnet, jedoch auf ein festes Spiel platziert, bei dem die Ereignisse nach dem Ergebnis des Spiels abgerechnet werden.

     

    REGELN

    Wenn das Ergebnis eines Marktes nicht offiziell verifiziert werden kann, liegt es in unserer Zuständigkeit, den Markt zu annullieren, um die Abrechnung bis zur offiziellen Bestätigung hinauszuschieben.

    Wurden Märkte angeboten, als das Ergebnis bereits verifiziert war, liegt es in unserer Zuständigkeit, jeden Markt zu annullieren.

    Bei offensichtlich falsch angezeigten oder berechneten Kursen liegt es in unserer Zuständigkeit, die Märkte zu streichen.

    Wenn die Berichterstattung abgebrochen werden muss und das Spiel regulär beendet wird, werden alle Märkte entsprechend dem Endergebnis abgerechnet. Sollte das Ergebnis eines Marktes nicht offiziell verifiziert werden können, liegt es in unserer Zuständigkeit, jeden Markt zu annullieren.

    Im Falle einer fehlerhaften Abrechnung von Märkten, liegt es in unserer Zuständigkeit, diese jederzeit zu korrigieren.

    Wenn ein Spiel nicht dem allgemein akzeptierten Format entspricht (z. B. ungewöhnliche Länge der Spielzeit, des Zählverfahrens, des Formats eines Spiels usw.), liegt es in unserer Zuständigkeit, jeden Markt zu annullieren.

    Wenn die Regeln oder das Format eines Matches von unserer akzeptierten Norm abweichen, liegt es in unserer Zuständigkeit, jeden Markt zu annullieren.

    Wenn ein Spiel nicht beendet oder nicht gespielt wird (z. B. durch Disqualifikation, Unterbrechung, Rückzug, Änderung der Auslosung usw.), werden alle nicht entschiedenen Märkte als ungültig betrachtet.

    Das Europäische Handicap ist im Grunde eine 3-Wege-Wette, ähnlich wie eine 1X2-Spielergebnis-Wette. Deshalb findet man es auch als „Handicap“ oder „3-Wege-Handicap“ auf alle Sportarten und ähnliche Nebenwetten wie den Markt der ersten Halbzeit werden nach diesen Regeln abgerechnet. In jedem Spiel mit einem signifikanten Stärkeunterschied zwischen den beiden Mannschaften wird ein Handicap auf den Außenseiter gesetzt, um es dem Favoriten schwerer zu machen, die Wette zu gewinnen, oder umgekehrt beim Favoriten. Die Funktionsweise ist insoweit die gleiche wie beim Asiatischen Handicap. Hier ist der wesentliche Unterschied: Das Europäische Handicap (abgekürzt EH) ist immer eine ganze Zahl, d. h. es kann mit einer Tordifferenz gleichgesetzt werden. Anstatt wie beim Asiatischen Handicap Werte wie -1,5 Tore oder -0,25 Tore zu verwenden, ist das Europäische Handicap immer in der Form von -1, -2, -3 usw.

    Da das Hauptziel beim Asiatisches Handicap darin besteht, das Ergebnis des Unentschiedens zu eliminieren (mit einem nicht-ganzzahligen Handicap können Sie die Wette gewinnen oder verlieren), gibt es beim Europäischen Handicap tatsächlich ein Ergebnis „Unentschieden“. Das ist natürlich nicht das tatsächliche Unentschieden im Spiel, sondern der „Ausgleich“ des spezifischen Handicaps, das vom Online-Buchmacher festgelegt wurde.

    Ein sehr wichtiger Hinweis: In unserem Feed wenden wir IMMER den HANDICAP-Wert (-1), (-2), (+1), (+2) auf die HEIM-MANNSCHAFT an.

    Europäische Handicap-Wetten sehen normalerweise so aus:

    Team A (-2) – Unentschieden (-2) – Team B (-2)

    Was bedeutet das? Sehen wir es uns einmal genauer an:

    Spieler-Wettmärkte sind für AFL, EPL, Englische Meisterschaft, Bundesliga, La Liga, Italienische Serie A, UEFA Champions League, Fußball-Weltmeisterschaft sowie die Ligen MLB, NBA, NFL und NRL mit diesen Bedingungen verfügbar:

    1. Alle Spieler-Märkte beinhalten Verlängerungen für das Wettresultat. Elfmeterschießen sind nicht enthalten.
    2. Wenn ein für eine Wettart ausgewählter Spieler nicht am Spiel teilnimmt, sind alle Wetten auf diesen Spieler ungültig.
    3. Wenn das Spiel beginnt, aber zu irgendeinem Zeitpunkt aufgegeben oder unterbrochen wird, bevor das Spiel ein natürliches Ende erreicht, und das Spiel nicht innerhalb von 48 Stunden fortgesetzt wird, dann werden alle nicht entschiedenen Wetten auf diesen Spieler für ungültig erklärt.
    4. Alle Wetten, die vor dem Wechsel des Austragungsortes erstellt wurden, werden für ungültig erklärt.
    5. Wetten auf Spieler, bei denen das Spiel vor der geplanten Startzeit als verschoben oder abgesagt markiert ist, werden mit dem Status „Schwebend“ belassen und werden ausgewertet, wenn das Spiel innerhalb von 48 Stunden nach der ursprünglichen (globalen Spielzeit) geplanten Startzeit beginnt. Wenn das Spiel nicht innerhalb von 48 Stunden beginnt, werden die Wetten für Ungültig erklärt.

    Wenn ein sogenanntes Totes Rennen („Dead Heat“) stattfindet, gewinnen Sie einen Teil Ihres Einsatzes und verlieren einen Teil Ihres Einsatzes. Ein Totes Rennen wird berechnet, indem der Einsatz proportional durch die Anzahl der Gewinner des Ereignisses geteilt wird. Bei einem 2-Wege Toten Rennen (2 Gewinner) ist Ihr Gewinn zum Beispiel nur halb so hoch wie er hätte sein können. Die Regeln des Toten Rennens gelten nicht, wenn im Markt ein Unentschieden oder ein Gleichstand angeboten wird. Wenn Sie ein Totes Rennen erleben, wird ein Teil Ihrer Wette als Gewinner und ein Teil als Verlierer behandelt. Bei einem Drei-Wege Toten Rennen würde ein Teil (33,33%) als Gewinner und zwei Teile (66,66%) als Verlierer gewertet werden.

    Beispiel mit 3 Gewinnern:

    Bei einem Drei-Wege Toten Rennen wären die folgenden Erträge zu erwarten::

     

    1. Fußball

    Allgemeines

    Alle Spielmärkte basieren auf dem Ergebnis am Ende der regulären Spielzeit. Dies schließt jede zusätzliche Nachspielzeit ein, aber nicht die Verlängerung, die Zeit für ein Elfmeterschießen oder ein Golden Goal.

    Der Video Assistant Referee (VAR) wird berücksichtigt. Entscheidungen, die nach dem Eintreten eines wichtigen Ereignisses getroffen werden, können dazu führen, dass bestätigte Wetten storniert werden. Als ungültig erklärte Wetten zählen der Zeitpunkt des signifikanten Ereignisses bis zum Zeitpunkt der offiziellen Bekanntgabe der endgültigen VAR-Entscheidung.

    Eine Ausnahme besteht, wenn sich diese Regel auf Freundschaftsspiele bezieht. In solchen Fällen werden alle Spielmärkte auf der Grundlage des tatsächlichen Ergebnisses am Ende des Spiels (ohne Verlängerung) abgerechnet, unabhängig davon, ob die vollen 90 Minuten gespielt werden. Diese Regel gilt nur für Spiele mit einer regulären Spielzeit von zwei Hälften zu je 45 Minuten.

    Bei einigen Fußballspielen kann es zu unterschiedlichen Zeitplänen kommen. In diesem Fall gilt das Folgende:

    Sollte ein Spiel vor dem angegebenen Datum oder der angegebenen Anstoßzeit ausgetragen werden, behalten Wetten ihre Gültigkeit, vorausgesetzt, die Wette wird spätestens zur geänderten Anstoßzeit platziert.

    Alle Wetten auf ein Spiel, das vor Ablauf der regulären Spielzeit abgebrochen wird, sind ungültig, es sei denn, das Spiel wird neu angesetzt und am selben Datum (Ortszeit) ausgetragen oder wenn in den Regeln etwas anderes angegeben ist, mit Ausnahme von Wetten auf Märkte, die vorbehaltlos festgelegt wurden.

    Findet das Spiel nicht wie geplant statt und wird nicht am selben Tag (Ortszeit) ausgetragen, sind alle Wetten ungültig. Eine Ausnahme wird gemacht, wenn auf unserer Website eine falsche Anstoßzeit angekündigt wird.

    Wenn der Austragungsort eines Spiels geändert wird, bleiben bereits platzierte Wetten gültig, sofern die Heimmannschaft immer noch als solche bezeichnet wird. Wenn die Heim- und Auswärtsmannschaft für ein aufgeführtes Spiel vertauscht werden, sind Wetten, die auf der ursprünglichen Aufstellung basieren, ungültig.

    In Ermangelung einer offiziellen Quelle oder wenn signifikante widersprüchliche Beweise vorhanden sind, werden Wetten auf der Grundlage unserer eigenen Statistiken ausgewertet.

    Karten-Märkte

    Gelbe Karte zählt als 1 Karte und rote oder gelb-rote Karte als 2. Die 2. gelbe Karte für einen Spieler, die zu einer gelb-roten Karte führt, wird nicht berücksichtigt. Infolgedessen kann ein Spieler nicht mehr als 3 Karten verursachen.

    Die Abrechnung erfolgt nach allen verfügbaren Beweisen für Karten, die während der regulären 90 Spielminuten gezeigt wurden.

    Karten, die nach dem Spiel gezeigt werden, werden nicht berücksichtigt.

    Karten für Nicht-Spieler (bereits eingewechselte Spieler, Manager, Spieler auf der Bank) werden nicht berücksichtigt.

    Verlängerung

    Alle Wetten werden nur anhand der offiziellen Statistiken für die Verlängerung ausgewertet. Alle Tore, Ecken usw., die während der regulären Spielzeit geschossen oder erzielt wurden, werden nicht berücksichtigt. Die Verlängerung schließt ein Elfmeterschießen nicht mit ein.

    Wenn das Spiel nicht in eine Verlängerung [ET] geht, sind alle Wetten ungültig.

    Ecken-Märkte

    Ecken, die zugesprochen, aber nicht ausgeführt werden, werden nicht berücksichtigt.

    Fußball Abrechnungsregeln

    Wenn der Markt noch offen ist und die folgenden Ereignisse bereits verifiziert sind, z. B: Tore, Karten und Elfmeter, liegt es in unserer Zuständigkeit, alle Wetten zu stornieren.

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ursprünglichen Anstoßdatum fortgesetzt wird, werden alle Wetten für ungültig erklärt.

    Wenn die Mannschaftsnamen oder die Kategorie falsch angezeigt werden, werden alle Wetten für ungültig erklärt.

    Wenn der Markt mit einer fehlenden oder falschen roten Karte eröffnet wurde, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 5 Minuten Unterschied) angeboten wurden, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Erster Torschütze

    Wenn es ein Eigentor gibt, wird es für die Abrechnung des ersten Torschützen nicht berücksichtigt und wird ignoriert.

    Alle Spieler, die nach dem Anpfiff am Spiel teilgenommen haben, werden als Teilnehmer gewertet.

    Wenn ein Spieler am Spiel teilnimmt, nachdem das erste Tor bereits erzielt wurde, wird es für ungültig erklärt.

    Der Markt wird auf der Grundlage der TV-Einblendungen und der offiziellen Statistiken der offiziellen Ligen abgerechnet.

    Torschütze zu jeder Zeit

    Eigentore werden für die Zwecke der Abrechnung für Torschütze zu jeder Zeit nicht berücksichtigt und werden ignoriert.

    Alle Spieler, die an dem Spiel teilgenommen haben, werden als Teilnehmer gewertet. Wenn ein nicht aufgeführter Spieler aus irgendeinem Grund ein Tor erzielt, bleiben alle Wetten auf aufgeführte Spieler gültig.

    Wenn ein Spiel nicht innerhalb von 48 Stunden nach Anpfiff beendet wurde, werden alle Wetten als ungültig betrachtet, außer Wetten auf Spieler, die bereits ein Tor erzielt haben

    Der Markt wird basierend auf TV-Einblendungen und offiziellen Statistiken der Ligen ausgewertet.

     

    2. Windhunde

    Allgemeines

    Wetten werden nach dem offiziellen, vom Richter ausgerufenen Ergebnis ausgewertet. Spätere Änderungen werden für die Auswertung ignoriert.

    Sofern nicht ein Erscheinen-, Früh- oder ein Ante-Post-Preis angeboten oder verlangt wird, werden alle Wetten auf Windhund-Rennen zum Startpreis abgerechnet. Der Startpreis (SP) ist der Preis, der zum Zeitpunkt des Starts eines Rennens verfügbar ist. Wenn ein 10Bet SP oder ein Industrie SP zurückgegeben wird, hat dieser Vorrang vor allen anderen deklarierten SP und wird verwendet, um Wetten abzurechnen, bei denen ein Kein Erscheinen-, Früh- oder ein Ante-Post-Preis verlangt wird. Wenn kein SP zurückgegeben wird und kein Kein Erscheinen-, Früh- oder ein Ante-Post-Preis angefordert wird, erfolgt die Abrechnung auf der Grundlage der vom SIS übermittelten letzten Show der Wetten. Wenn Kein Erscheinen-Wetten übertragen werden, sind Windhund-Wetten ungültig.

    Wir können nicht für Fehler oder Auslassungen in Bezug auf die Genauigkeit bei der Veröffentlichung oder Ausgabe von Preisen oder Informationen verantwortlich gemacht werden, obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, um absolute Genauigkeit zu gewährleisten. Wir behalten uns das Recht vor, diese Fehler zu korrigieren.

     

    Each-Way

    Wetten werden auf Sieg oder Each-Way angenommen. Wenn Sie das Kontrollkästchen „Each-Way“ aktivieren, wird der Einsatz auf den Gewinner verdoppelt. Sie enthält eine Wette auf den Sieger und eine weitere Wette auf die Platzierung. Die Bedingungen werden in der Kopfzeile des Ereignisses angegeben, z. B. E/W 1/4 1-2.

    Anzahl der Teilnehmer Nicht Handicap-Rennen
    2 – 4 Win Only
    5 – 7 1/4 Quoten für Platzierung 1, 2
    8 1/5 Quoten für Platzierung 1, 2, 3

    Die oben gezeigten Each-Way-Bedingungen werden durch die Anzahl der Läufer beim Start eines Rennens bestimmt, nicht dadurch, wann die Wette platziert wurde. Wenn Sie eine Each-Way-Wette für ein Rennen platzieren, das nur gewonnen werden kann, wird der Gesamteinsatz in einen Sieg investiert. Zum Zweck der Abrechnung werden Each-Way-Doppelwetten, Dreifachwetten usw. als zwei verschiedene Wetten abgerechnet, d. h. Sieg auf „zu gewinnen“ und Platzierung auf „zu platzieren“.

    Each-Way-Wetten werden nicht auf unbenannte Favoriten angenommen.

     

    Tote Rennen

    Wenn es zu einem Toten Rennen für den ersten Platz kommt, wird das Einsatzgeld für die gewinnende Auswahl durch die Anzahl der Gewinner geteilt, wobei die volle Quote zum reduzierten Einsatz ausgezahlt wird. Der Rest des Einsatzes ist verloren. Wenn eine Each-Way-Wette einen Totes Rennen-Gewinner beinhaltet, wird der Sieg-Teil der Wette wie oben beschrieben ausgewertet, und der Platzierung-Teil wird in Übereinstimmung mit den entsprechenden Platzbedingungen vollständig ausgezahlt. Sollte das Tote Rennen eine platzierte Auswahl beinhalten und mehr als die zugewiesene Anzahl an Plätzen ergeben, werden die Einsätze wie zuvor aufgeteilt und zu den vollen Platzierungs-Bedingungen ausgewertet.

     

    Ante-Post/Outrights

    Es gelten die Standardregeln für Ante-Post/Outrights.

     

    Erscheinen/Früh-Preise

    Erscheinen-Preise sind die aktuellen Preise, die auf der Rennbahn in der Zeit vor einem Rennen angeboten werden. Frühpreise sind von 10Bet zusammengestellte Sonderpreise, die in der Regel bis 15 Minuten vor dem Start eines Rennens angeboten werden. Die Preise sind Schwankungen unterworfen. Wenn Sie eine Wette zum Erscheinen/Früh-Preis wünschen, müssen Sie dies zum Zeitpunkt der Wettabgabe beantragen.

    Im Falle eines Nicht-Teilnehmers werden alle Wetten zu Erscheinen/Früh-Preisen zum Startpreis abgerechnet.

     

    Wiederholungen

    Wenn ein Rennen für ungültig erklärt wurde und neu gestartet wird, gelten alle Wetten für die Windhunde, die an der Wiederholung teilnehmen. Die Preise, die bei der Wiederholung zurückgegeben werden, sind ausschlaggebend für die Abrechnung. Erscheinen/Früh-Preise gelten für einen Wiederholungslauf, es sei denn, es gibt einen Nicht-Teilnehmer; in diesem Fall werden alle Wetten zum SP abgerechnet. Ein wiederholt gelaufenes Windhundrennen wird in der Reihenfolge gewertet, in der es ursprünglich im Programm platziert wurde, unabhängig von der Zeit, zu der es wiederholt wurde. Wenn ein Rennen als „Kein Rennen“ deklariert wurde und nicht wiederholt wird, werden alle Wetten für dieses Rennen ungültig und zählen nicht für ein weiteres Rennen.

     

    3. Basketball

    Allgemeines

    Alle Spiele müssen am geplanten Datum (Ortszeit) beginnen, damit Wetten aktiv werden. Eine Ausnahme wird gemacht, wenn eine falsche Startzeit auf unserer Website angekündigt wird. Wenn Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 5 Minuten Unterschied) angeboten wurden, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn der Austragungsort eines Spiels geändert wird, bleiben bereits platzierte Wetten gültig, vorausgesetzt, die Heimmannschaft ist noch als solche gekennzeichnet. Wenn das Heim- und das Auswärtsteam für ein aufgelistetes Spiel vertauscht werden, sind Wetten, die auf der ursprünglichen Auflistung basieren, ungültig.

    Märkte berücksichtigen keine Verlängerungen, es sei denn, in der Beschreibung des Marktes ist etwas anderes angegeben (Inkl. VL oder Nur VL):

     

    Basketball Abrechnungsregeln

    Wenn ein Spiel aus irgendeinem Grund verschoben, abgebrochen oder unterbrochen wird und nicht innerhalb von 48 Stunden fortgesetzt wird, werden alle noch nicht entschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

    Wenn Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 5 Minuten Unterschied) angeboten wurden, liegt es in unserer Zuständigkeit, alle Wetten zu stornieren.

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis offen bleiben, das einen signifikanten Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren

    Champions League – Wenn ein Spiel mit einem Unentschieden endet und keine Verlängerung gespielt wird, werden Match-Wetten und Normalzeit-Match-Wetten (2-Wege) als Push abgerechnet. Sollte es eine Verlängerung geben, werden die Märkte als Ja abgerechnet.

    Wenn ein Spiel nicht mit einem Unentschieden endet, sondern eine Verlängerung zu Qualifikationszwecken gespielt wird, werden die Märkte entsprechend dem Ergebnis am Ende der regulären Spielzeit abgerechnet.

     

    4. Tennis

    Allgemeines

    Sollte einer der folgenden Umstände eintreten, bleiben alle Wetten gültig:

    Eine Änderung des Spielplans und/oder des Spieltags

    Ein Wechsel des Spielorts

    Ein Wechsel vom Hallenplatz zum Außenplatz oder umgekehrt

    Ein Wechsel des Belags (entweder vor oder während eines Matches)

    Eine Verzögerung des Spielbeginns hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit von Wetten, ebenso wenig wie eine Unterbrechung, solange das Spiel wieder aufgenommen und beendet wird.

    Wenn ein Spieler ausscheidet oder das Spiel verlässt, sind alle nicht entschiedenen Wetten ungültig.

    Wenn der Schiedsrichter einen oder mehrere Strafpunkte vergibt, bleiben alle Wetten auf dieses Spiel gültig.

    Wenn ein Spiel beendet wird, bevor bestimmte Punkte/Spiele beendet wurden, werden alle betroffenen punkt-/spielbezogenen Märkte als ungültig betrachtet.

     

    Tennis Abrechnungsregeln

    Wenn ein Markt mit einem falschen Ergebnis offen bleibt, das einen erheblichen Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn die Spieler/Mannschaften nicht korrekt angezeigt werden, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn ein Spieler aufgibt, werden alle unentschiedenen Märkte als ungültig betrachtet.

    Wenn ein Match durch einen Match-Tie-Break entschieden wird, wird es als 3. Satz gewertet.

    Jeder Tie-Break oder Match-Tie-Break zählt als 1 Spiel.

      

    5. American Football

    Allgemeines

    Alle Spiele müssen am geplanten Datum (Ortszeit) beginnen, damit Wetten aktiv werden.

    Abgebrochene oder verschobene Spiele sind ungültig, es sei denn, sie werden neu angesetzt und am selben Datum (Ortszeit) ausgetragen oder wenn in den Regeln etwas anderes angegeben ist. Alle Wetten auf den Ausgang des Spiels werden zurückerstattet, sofern nicht anders angegeben, mit Ausnahme von Wetten auf Märkte, die vorbehaltlos festgelegt wurden.

    Wenn der Austragungsort eines Spiels geändert wird, bleiben bereits platzierte Wetten gültig, sofern die Heimmannschaft immer noch als solche bezeichnet wird. Wenn die Heim- und Auswärtsmannschaft für ein aufgeführtes Spiel vertauscht werden, sind Wetten, die auf der ursprünglichen Auflistung basieren, ungültig.

    Im Falle einer Verzögerung (Regen, Dunkelheit oder andere Gründe) bleiben alle Märkte unberücksichtigt und der Handel wird fortgesetzt, sobald das Spiel fortgesetzt wird.

    Märkte berücksichtigen keine Verlängerung, sofern nicht anders angegeben (Inkl. VL oder Nur VL):

    American Football Abrechnungsregeln

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis offen bleiben, das einen erheblichen Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 5 Minuten Unterschied) angeboten werden, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn ein falsches Ergebnis angezeigt wird, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette für diesen Zeitraum zu stornieren.

    Wenn die Mannschaften falsch angezeigt werden, werden wir jede Wette für ungültig erklären.

    Wenn ein Spiel aus irgendeinem Grund verschoben, abgebrochen oder unterbrochen wird und nicht innerhalb von 48 Stunden fortgesetzt wird, werden alle noch nicht entschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

     

    6. Baseball

    Allgemeines

    Die Namen der Märkte spiegeln nicht die tatsächlich im Baseball verwendeten Begriffe wider, so dass es aufgrund von Übersetzungen zu Unterschieden kommen kann, aber dies sind die genannten Begriffe:

    NAME DES MARKTES

    BEGRIFFE AUS DEM BASEBALL

    Spielzeit

    Inning

    Verlängerung (VL)

    Extra Inning

    Halbzeit

    Ergebnis nach 9. Half-Inning

    Märkte berücksichtigen keine Verlängerung, sofern nicht anders angegeben (Inkl. VL oder Nur VL oder Extra Inning)

    Baseball Abrechnungsregeln

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder abgesagt oder verschoben wird und nicht am selben Tag fortgesetzt wird, werden alle nicht entschiedenen Märkte als ungültig betrachtet.

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis oder einem falschen Spielstatus offen bleiben, was sich erheblich auf die Preise auswirkt, liegt es in unserer Zuständigkeit, alle Wetten zu stornieren.

     

    7. Eishockey

    Allgemeines

    Alle Spiele müssen am geplanten Datum (lokale Stadionzeit) beginnen, damit Wetten gültig sind. Die Ausnahme ist, wenn wir eine falsche Startzeit bekannt geben.

    Wenn ein Spielort geändert wird, bleiben bereits platzierte Wetten gültig, sofern die Heimmannschaft noch als solche gekennzeichnet ist. Wenn die Heimmannschaft und die Auswärtsmannschaft für ein aufgelistetes Spiel vertauscht werden, sind Wetten, die auf Basis der ursprünglichen Auflistung platziert wurden, ungültig.

    Märkte berücksichtigen keine Verlängerungen, sofern nicht anders angegeben (Inkl. VL oder Nur VL)

    Alle Märkte (außer Periode, Verlängerung und Elfmeterschießen) gelten nur für die reguläre Spielzeit, es sei denn, es ist im Markt erwähnt.

    Eishockey Abrechnungsregeln

    Wenn der Markt offen bleibt, obwohl die folgenden Ereignisse bereits stattgefunden haben: Tore und Elfmeter, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 5 Minuten Unterschied) angeboten wurden, liegt es in unserer Verantwortung, jede Wette zu stornieren.

    Wenn ein falsches Ergebnis eingegeben wird, werden alle Märkte für die Zeit storniert, in der das falsche Ergebnis angezeigt wurde.

    Wenn ein Spiel aus irgendeinem Grund verschoben, abgebrochen oder unterbrochen wird und nicht innerhalb von 48 Stunden fortgesetzt wird, sind alle unentschiedenen Wetten ungültig.

     

    8. Handball

    Allgemeines

    Für die Abrechnung werden die von der offiziellen Website des jeweiligen Wettbewerbs oder Spieles bereitgestellten Statistiken verwendet. Falls auf der offiziellen Website keine Statistiken verfügbar sind oder es signifikante Beweise dafür gibt, dass die offizielle Website nicht korrekt ist, werden wir eine unabhängige Quelle für die Abrechnung der Wetten verwenden.

    In Abwesenheit konsistenter, unabhängiger Beweise oder bei Vorhandensein signifikanter widersprüchlicher Beweise werden Wetten auf der Grundlage unserer eigenen Statistiken ausgewertet.

    Märkte berücksichtigen keine Verlängerung, sofern nicht anders angegeben (Inkl. VL oder Nur VL)

    Handball Abrechnungsregeln

    Wenn ein Spiel aus irgendeinem Grund verschoben, abgebrochen oder unterbrochen wird und nicht innerhalb von 48 Stunden fortgesetzt wird, sind alle unentschiedenen Wetten ungültig.

    Wenn Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 5 Minuten Unterschied) angeboten wurden, liegt es in unserer Zuständigkeit, alle Wetten zu stornieren.

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis offen bleiben, das einen erheblichen Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, alle Wetten zu stornieren.

     

    9. Volleyball

    Allgemeines

    Wenn der Austragungsort eines Spiels geändert wird, bleiben bereits platzierte Wetten gültig, sofern die Heimmannschaft noch als solche gekennzeichnet ist.

    Wenn die Heimmannschaft und die Auswärtsmannschaft für ein aufgeführtes Spiel vertauscht werden, werden Wetten, die auf der ursprünglichen Aufstellung basieren, für ungültig erklärt.

    Goldenes Set wird in keinem der Märkte berücksichtigt.

    Volleyball Abrechnungsregeln

    Wenn ein Spiel aus irgendeinem Grund verschoben, abgebrochen oder unterbrochen wird und nicht innerhalb von 48 Stunden fortgesetzt wird, sind alle unentschiedenen Wetten ungültig.

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis offen bleiben, das einen erheblichen Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, alle Wetten zu stornieren.

    Wenn Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 5 Minuten Unterschied) angeboten wurden, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

     

    10. Golf

    Allgemeines

    Wenn sich der Start einer Runde verzögert oder wenn das Spiel während einer Runde unterbrochen wird, bleiben alle ausstehenden Wetten für 48 Stunden gültig. Dauert die Verschiebung länger als 48 Stunden, werden alle ausstehenden Wetten storniert und die Gelder zurückerstattet.

    Wenn ein Golfer vor dem Start eines Turniers ausscheidet, werden alle Wetten auf diesen Teilnehmer für ungültig erklärt.

    Wetten gelten, sobald der Spieler das erste Loch abgeschlagen hat.

    Bei mehreren Gewinnern gelten die Dead Heat-Regeln.

    Outright

    Alle Outright-Wetten werden auf den Spieler abgerechnet, der die Trophäe gewinnt. Das Ergebnis von Play-Offs wird berücksichtigt.

    Alle Wetten gelten, außer denen auf Teilnehmer, die nicht in der ersten Runde antreten.

    Wettkampfsieger und Platzierungen werden nach den offiziellen Regeln des jeweiligen Verbandes ermittelt.

    Im Falle einer Änderung oder Verringerung der gebuchten Anzahl von Runden oder Eröffnungen, die im Wettbewerb gespielt werden, bleiben Wetten, die auf diesen Markt gesetzt wurden, gültig.

    Wenn ein Wettbewerb auf weniger als die geplante Anzahl von Runden reduziert wird, sind alle Wetten, die nach dem letzten Schuss der vorherigen abgeschlossenen Runde platziert wurden, ungültig.

     

     11. Boxen/ Kämpfen

    (MMA, Boxen, Wrestling)

    Allgemeines

    Es werden Preise für jeden Kämpfer angeboten, der den Kampf gewinnt. Bei einem Unentschieden werden alle Wetten storniert und die Einsätze zurückgegeben. Wird einer der beiden Kämpfer durch einen anderen Kämpfer ersetzt, sind alle Wetten ungültig und die Einsätze werden zurückgegeben.

    Wenn ein Kampf aus irgendeinem Grund verschoben, abgebrochen oder unterbrochen wird und nicht innerhalb von 48 Stunden fortgesetzt wird, sind alle unentschiedenen Wetten ungültig.

    Wenn sich die geplante Anzahl der Runden in einem Kampf ändert, bleiben Wetten, die auf diesem Markt platziert wurden, gültig. Wenn die Entscheidung mehrheitlich gewonnen wird, dann wird dies als Split-Decision gewertet. Wenn der Kampf nicht über die Distanz geht, bleiben alle Wetten gültig. Bei einer einstimmigen Entscheidung werden Wetten auf einen Schlagabtausch ausgewertet, bei dem alle drei Punktrichter sich einig sind, welcher Kämpfer den Kampf gewonnen hat.

    Abrechnung von Wetten

    Wetten werden nach dem offiziellen Ergebnis ausgewertet, das von den Kampfrichtern nach Beendigung des Kampfes bekannt gegeben wird, und werden nicht durch zukünftige Einsprüche oder Änderungen des Ergebnisses beeinflusst (es sei denn, die Änderung wurde aufgrund eines menschlichen Fehlers vorgenommen).

     

    12. Motorsports

    (F1, F2, FormulaE, IndyCar, Speedway, MotoGP ,Moto2, Moto3, Rally, Stock Car Rennen, Segeln, Radfahren)

    Allgemeines

    Wenn ein Rennen oder ein Qualifying aus irgendeinem Grund verschoben wird, bleiben alle Wetten für 48 Stunden gültig.

    Outright-DNS ist immer UNGÜLTIG, DNF ist immer VERLOREN, im Falle von DQ vor dem Start ist es UNGÜLTIG, DQ nach dem Start ist es VERLOREN.

    Im Falle von mehreren Gewinnern gelten die Totes Rennen-Regeln.

    Rennen-Outright

    Alle Rennen-Wetten werden nach der offiziellen Klassifizierung der Federation Internationale de l’Automobile (FIA), dem Dachverband des Sports, zum Zeitpunkt der Podiumspräsentation ausgewertet.

    Meisterschaft-Outright

    Die Einsätze werden gemäß der FIA-Klassifizierung unmittelbar nach dem letzten Rennen der Saison gewertet und sind von nachfolgenden Strafen oder Rückstufungen nicht betroffen.

    Konstrukteure

    Jeder Teilnehmer wird als bester Konstrukteur der Formel-1-Saison gemäß der Konstrukteurs-Meisterschaftswertung und den von der FIA festgelegten Regeln gewertet.

    Schnellste Runde

    Es wird das offizielle FIA-Ergebnis zum Zeitpunkt der Siegerehrung des Rennens herangezogen.

    Motorräder – Meisterschaft-Outright

    All-in konkurrieren oder nicht. Wetten werden durch die Anzahl der Punkte bestimmt, die nach der Podiumspräsentation des letzten Rennens der Saison gesammelt wurden, und werden nicht durch nachfolgende Anfragen beeinflusst.

     

    13. Rugby

    Allgemeines

    Alle Spiele müssen am geplanten Datum (lokale Stadionzeit) beginnen, damit Wetten gültig sind.

    Wenn nicht anders angegeben, werden Rugby 7s (Siebener) und 10s (Zehner) Wetten nach dem regulären Spiel des Turniers ausgewertet und schließen eine eventuelle Verlängerung (Overtime) aus.

    Alle Rugby-Wetten werden nach 80 Minuten Spielzeit ausgewertet. Der Begriff „80 Minuten Spielzeit“ schließt jegliche Nachspielzeit ein, sofern nicht anders angegeben.

    Wenn der Austragungsort eines Spiels geändert wird, sind alle Wetten auf dieses Spiel ungültig. Im Falle einer Änderung des Gegners gegenüber dem angekündigten, sind alle Wetten für dieses Spiel ungültig.

    Alle Märkte (außer Halbzeit, Märkte für die erste Halbzeit, Verlängerung und Elfmeterschießen) werden nur für die reguläre Spielzeit berücksichtigt.

    Rugby Abrechnungsregeln

    Wenn der Markt offen bleibt und die folgenden Ereignisse bereits stattgefunden haben: Änderungen des Spielstandes oder rote Karten, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn der Markt mit einer fehlenden oder falschen roten Karte geöffnet wurde, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 5 Minuten Unterschied) angeboten wurden, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ursprünglichen Startdatum fortgesetzt wird, werden alle unentschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

    Wenn die Mannschaftsnamen oder die Kategorie falsch angezeigt werden, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

     

    14. Snooker

    Allgemeines

    Non-Runner keine Wette – Mit Ausnahme von Wetten auf einen Spieler, der an der Qualifikation eines bestimmten Turniers teilnimmt, sich aber nicht für das Hauptturnier qualifiziert. Solche Wetten werden zu Abrechnungszwecken als Verlierer gewertet. Für jeden Teilnehmer eines bestimmten Turniers wird ein Preis für den Gesamtsieg des Turniers festgelegt. Each-Way-Wetten sind verfügbar. Details werden unter dem Titel des Wettbewerbs angezeigt.

    Snooker Abrechnungsregeln

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ursprünglichen Startdatum fortgesetzt wird, werden alle unentschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis offen bleiben, das einen erheblichen Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, alle Wetten für ungültig zu erklären.

    Wenn eine Mannschaft ausscheidet, werden alle nicht entschiedenen Märkte als ungültig betrachtet.

     

    15. Darts

    Allgemeines

    Alle Spiele müssen am geplanten Datum (Ortszeit) beginnen, damit Wetten gültig sind. Die Ausnahme ist, wenn wir eine falsche Startzeit ankündigen.

    Darts Abrechnungsregeln

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis offen bleiben, das einen erheblichen Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn die Spieler/Mannschaften nicht korrekt angezeigt werden, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ursprünglichen Startdatum fortgesetzt wird, werden alle nicht entschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

    Bullseye zählt als rote Checkout-Farbe.

     

     16. Wintersport

    (Biathlon, Alpin, Skispringen, Snowboard, Rodeln, Langlauf, Nordische Kombination, Curling, Bob, Eisschnelllauf, Eiskunstlauf, Eiskunstlauf, Skeleton, Kurzbahn-Eisschnelllauf.)

    Allgemeines

    Alle Wetten werden nach den offiziellen Ergebnissen der Wintersportverbände ausgewertet, die für das betreffende Rennen zuständig sind, auch wenn nicht alle geplanten Wettkämpfe ausgetragen werden. Wetten werden nach dem offiziellen Ergebnis ausgewertet, das nach Beendigung des Rennens bekannt gegeben wird. Spätere Einsprüche und Disqualifikationen haben keinen Einfluss auf Wetten.

    Findet ein Ereignis nicht wie geplant statt, es sei denn, es wird aufgrund von Wetterbedingungen verschoben, sind alle Wetten ungültig. Eine Ausnahme wird gemacht, wenn eine falsche Startzeit auf unserer Website angekündigt wird.

    Wird ein Ereignis abgebrochen oder unterbrochen und nicht innerhalb von 48 Stunden (Ortszeit) und auf demselben Feld (Strecke) ausgetragen, sind alle Wetten ungültig.

    Es gibt eine Ausnahme von der oben genannten Regel für olympische Winterereignisse.

    Wetten auf einen Teilnehmer, der an der Qualifikation für ein bestimmtes Ereignis teilnimmt, sich dann aber nicht für die Hauptrunde(n) qualifiziert, werden als Verlierer gewertet.

    Im Falle von mehreren Gewinnern gelten die Regeln für Tote Rennen.

     

    17. Badminton

    Allgemeines

    Sollte einer der genannten Spieler in einem Spiel vor Beginn des Spiels wechseln, sind alle Wetten ungültig.

    Goldenes Set wird in keinem der genannten Märkte berücksichtigt.

    Badminton Abrechnungsregeln

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ursprünglichen Startdatum fortgesetzt wird, werden alle unentschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis offen bleiben, das einen erheblichen Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, alle Wetten zu stornieren.

     

    18. Futsal

    Allgemeines

    Die reguläre Spielzeit muss abgeschlossen sein, damit Wetten gültig sind, sofern nicht anders angegeben.

    Futsal Abrechnungsregeln

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ursprünglichen Startdatum fortgesetzt wird, werden alle noch nicht entschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis offen bleiben, das einen erheblichen Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn ein Team aufgibt, werden alle unentschiedenen Märkte als ungültig betrachtet.

     

    19. Tischtennis

    Allgemeines

    Sollte einer der genannten Spieler einer Begegnung vor Beginn des Spiels wechseln, sind alle Wetten ungültig. Wenn ein Spiel beginnt, aber nicht beendet wird, sind alle Wetten ungültig.

    Falls ein Spiel nicht beendet wird, werden alle unentschiedenen Märkte als ungültig betrachtet.

    Tischtennis Abrechnungsregeln

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ursprünglichen Startdatum fortgesetzt wird, werden alle noch nicht entschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis offen bleiben, das einen erheblichen Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn die Spieler/Mannschaften nicht korrekt angezeigt werden, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

    Wenn ein Spieler aufgibt, werden alle noch nicht entschiedenen Märkte als ungültig betrachtet.

     

    20. E-Sports

    (CS:GO, League of Legends, DOTA 2, Starcraft, Heartstone, Call of Duty, Overwatch, Rainbow Six, Street Fighter, Rocket League, PUBG, NBA2K, Arena of Valor)

    Allgemeines

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ursprünglichen Startdatum fortgesetzt wird, werden alle noch nicht entschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

    Märkte berücksichtigen keine Verlängerung, sofern nicht anders angegeben.

    Sollte sich der Teamname ändern, weil ein Team eine Organisation verlässt, sich einer anderen Organisation anschließt oder seinen Namen offiziell ändert, bleiben alle Wetten gültig.

    Sollte sich die Aufstellung eines Teams ändern, nachdem die Märkte geschlossen wurden, bleiben alle Wetten gültig. Dies gilt für Team-/Personalwechsel nach Beginn des Events. Wenn ein Team mit seiner Aufstellung beginnt und dann bei einem Teilnehmer ein Verbindungsfehler auftritt und eine andere Person für ihn einspringt, bleiben alle Wetten auf dieses Ereignis gültig.

    Wenn ein Team einen Map-Vorteil in Übereinstimmung mit dem spezifischen Turnierformat und den Regeln erhält, wird das Team, das die Map erhält, zu Abrechnungszwecken als Map-Gewinner betrachtet.

    Wird ein Spiel von einem Team gewonnen, das aufgibt, wird das Spiel als abgeschlossen betrachtet und alle Wetten bleiben gültig.

    E-Sports Abrechnungsregeln

    Die Märkte werden anhand der offiziell veröffentlichten Ergebnisse abgerechnet.

    Wenn das Spiel falsch aufgelistet ist, behalten wir uns das Recht vor, Wetten zu annullieren.

    Im Falle eines Walkovers oder Ausscheidens werden alle noch nicht entschiedenen Märkte als ungültig betrachtet.

    Wenn ein Spiel oder eine Map nicht beendet wird, werden alle unentschiedenen Märkte als ungültig betrachtet.

    Wenn ein Match oder eine Map aufgrund einer Verbindungsunterbrechung oder technischer Probleme, die nicht auf einen Spieler zurückzuführen sind, erneut gespielt wird, werden alle unentschiedenen Märkte als ungültig betrachtet. Das wiederholte Spiel oder die Map wird separat behandelt. Wetten vor dem Spiel gelten für das nachgespielte Spiel oder die Map in Übereinstimmung mit dem offiziellen Ergebnis.

    Wenn die Standardanzahl der Maps geändert wird oder von den für Wetten angebotenen Maps abweicht, behalten wir uns das Recht vor, Wetten zu stornieren.

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ursprünglichen Startdatum fortgesetzt wird, werden alle noch nicht entschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis offen bleiben, das einen erheblichen Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

     

    21. Cricket

    Allgemeines

    Alle Märkte berücksichtigen keine Super-Overs, sofern nicht anders angegeben

    Penalty-Runs werden in keinem Over- oder Delivery-Markt berücksichtigt (Märkte für mehrere Overs werden bei dieser Regel nicht berücksichtigt)

    Twenty 20: alle vorgesehenen Overs müssen gespielt werden, damit unentschiedene Märkte abgerechnet werden können, es sei denn, das Innings hat sein natürliches Ende erreicht

    ODIs: Mindestens 90% aller für ein Innings vorgesehenen Overs müssen zum Zeitpunkt der Wettabgabe gespielt sein, damit die Märkte ausgewertet werden können, es sei denn, das Innings hat sein natürliches Ende erreicht.

    Cricket Abrechnungsregeln

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ursprünglichen Startdatum fortgesetzt wird, werden alle noch nicht entschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

    Wenn das Spiel unentschieden ist und die offiziellen Wettkampfregeln keinen Gewinner bestimmen; oder wenn die Wettkampfregeln den Gewinner durch einen Münzwurf oder eine Auslosung bestimmen, werden alle nicht entschiedenen Märkte als ungültig betrachtet.

    Wenn ein Over nicht beendet wird, werden alle nicht entschiedenen Märkte zu diesem spezifischen Over als ungültig betrachtet, es sei denn, das Innings hat seinen natürlichen Abschluss erreicht, z. B. Deklaration, Team-All-Out usw.

    Wenn Märkte mit einem falschen Ergebnis offen bleiben, das einen erheblichen Einfluss auf die Preise hat, liegt es in unserer Zuständigkeit, jede Wette zu stornieren.

     

    22. Surfen

    Allgemeines

    Alle Wetten werden nach den offiziellen Ergebnissen des Surf-Veranstalters des jeweiligen Rennens ausgewertet, auch wenn nicht alle geplanten Ereignisse stattfinden. Wetten werden nach dem offiziellen Ergebnis ausgewertet, das nach Beendigung des Rennens bekannt gegeben wird. Spätere Einsprüche und Disqualifikationen haben keinen Einfluss auf Wetten.

    Findet ein Ereignis nicht wie geplant statt, es sei denn, es wird aufgrund von Wetterbedingungen verschoben, sind alle Wetten ungültig. Eine Ausnahme wird gemacht, wenn eine falsche Startzeit auf unserer Website angekündigt wird.

    Wenn ein Ereignis abgebrochen oder unterbrochen und nicht innerhalb von 48 Stunden (Ortszeit) und auf demselben Feld (Strecke) ausgetragen wird, sind alle Wetten ungültig.

    Bei mehreren Gewinnern gelten die Regeln für tote Rennen.

     

    23. Andere Sportarten

    (Leichtathletik, Wasserball, Beachvolleyball, Beachsoccer, Basketball 3×3)

    Allgemeines

    Alle Spiele müssen am geplanten Datum (Ortszeit) beginnen, damit die Wetten gültig sind.

    Wenn ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ursprünglichen Startdatum fortgesetzt wird, werden alle noch nicht entschiedenen Wetten für ungültig erklärt.

    Sollte ein Spiel vor dem angegebenen Datum oder der angegebenen Startzeit ausgetragen werden, bleiben Wetten gültig, vorausgesetzt, die Wette wird spätestens zur geänderten Startzeit platziert.

    Wenn ein Spielort geändert wird, sind Wetten ungültig, sofern nicht anders angegeben.

    Für die Olympischen Spiele gelten die folgenden Regeln:

    Die Präsentation auf dem Podium entscheidet über die Auswertung der Wetten.

    Spätere Disqualifikationen und/oder Einsprüche haben keinen Einfluss auf Wetten.

     

    Letzte Aktualisierung: 17. März 2021

    Copyright 2022 – Alle Rechte vorbehalten. Karamba.com ist eine Marke im Besitz von Karamba Limited, einer Firma unter dem Gesetz der Malta with registration number C99777 and having registered office at 135, High street, Sliema SLM 1549, Malta. Die Spiele dieser Website werden unterstüzt und vertrieben durch die Aspire Global International LTD, eine in Malta gemeldete Firma mit Registrierungsnummer C42296 und eingetragener Adresse 135, High street, Sliema SLM 1548, Malta. Die Firma ist registriert und unterliegt den Auflagen der Spieleaufsichtsbehöhrde in Malta MGA/CRP/148/2007, ausgestellt am 17. August 2009 (diese Lizenz enthält die vorherigen Lizenzen des Unternehmens und listet die alten Lizenznummern mit dem jeweiligen Datum der Lizenz auf). Aspire Global International Ltd. hat eine irische Wettlizenz mit der Lizenznummer 1014834. Nur In Großbritanien werden die Spiele auf dieser Webseite von AG Communications Limited betrieben. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das in Malta ansässig und unter der Nummer C48328 und der Adresse 135, High street, Sliema SLM 1549, Malta eingetragen ist, und durch die United Kingdom Gambling Commission (Remote-Spiellizenz Nummer 000-039483-R-319409-001) lizenziert und reguliert wird. Den aktuellen Status der Lizenz des Betreibers finden Sie unter: Gambling Commission.

    Spielautomaten kann süchtig machen, bitte spielen Sie verantwortungsbewußt
    promotion
    20220516.10